Neubau einer glutenfreien Schäl- und Feinmühle

Am 03.06.2019 erhielten wir von der AGRAVIS Raiffeisen AG den Auftrag für die Maurer- und Betonarbeiten zum Neubau einer glutenfreien Schäl- und Feinmühle in Rosche. Durch den Neubau der Mühle wird die Kapazität des Naturkosthersteller Bauck GmbH mehr als verdoppelt. Zum Produktsortiment der Bauck GmbH gehören verschiedenste Getreideprodukte, Mehl- und Backmischungen, Müslis und glutenfreie Produkte.

Die Grundfläche der neuen Mühle beläuft sich auf ungefähr 72m x 30m. Das Gebäude weist im östlichen Bereich eine Gesamthöhe von ca. 11m und im westlichen Teil eine Gesamthöhe von bis zu 43m auf. Für die Umsetzung der Baumaßnahmen sind insgesamt drei Kräne von bis zu 60m Höhe und Auslage zum Einsatz gekommen. Die acht Geschosse sind sowohl mit einem Aufzug, als auch mit einer durchgehenden Treppenanlage miteinander verbunden. Die gesamte Ausführung des neuen Gebäudes erfolgte in Ortbetonbauweise.

Ort:

Rosche

Bauzeit:

06.2019 bis 03.2020

Auftraggeber:

AGRAVIS Raiffeisen AG

Auftragssumme:

7.000.000 €

Gewerke:
  • Gerüstbauarbeiten
  • Beton- und Stahlbetonbau
  • (Klinker-) Mauerwerksbau
  • Blitzschutzarbeiten
  • Putzarbeiten