Dortmund

Wasserbauwerk einschl. Technik im Rahmen eines Filialneubaus

ORT: Dortmund
BAUZEIT: 09.2017 bis 09.2019
AUFTRAGSSUMME: 7.300.000 €
   

 

Kurzbeschreibung der Baumaßnahme:

 

Am 05.09.2017 erhielten wir den Auftrag für die Erstellung eines Wasserbauwerkes (einschl. Technik) im Rahmen eines Filialneubaus in Dortmund. Es erfolgte eine Einfriedung des neu erstellten Gebäudes über eine Umfassungsmauer aus Spundwandprofilen mit einer vorgehängten Aluminiumverbundfassade sowie einem vorgelagerten Wasserbecken. Die Spundwandprofilie waren bauseits bereits hergestellt. Das Wasserbecken ist 10,00m breit und weist eine Gesamtlänge von ca. 800,00m auf.

 

Der Auftrag umfasste:

  • Erstellung des Wasserbeckens aus WU-Beton
  • Erstellung des Spundwandholms aus Ortbeton
  • Herstellung von 4 Bodenfiltern aus Betonwerksteinelementen
  • Installation der Wasser- und Pumpentechnik
  • Bepflanzung der Schilfzone und der Filterbecken

 

Gewerke:

  • Erdbauarbeiten
  • Kanalbauarbeiten
  • Wasserbauarbeiten
  • Beton- und Stahlbetonarbeiten
  • Elektro- und Maschineninstallation
  • Garten- und Landschaftsbau

 

Leistungsumfang:

  • 40.000 m³ Erdbau
  • 7.650 m² Wand- und Spundwandholmschalung
  • 3.750 m³ Ortbeton
  • 800 to. Betonstahl
  • 500 lfm Entwässerungskanalarbeiten

 

Weitere Ansichten:

 

zurück zur Übersicht