Freiraum zum PLanen & bauen

Erweiterung und Umbau zu einem Wohn- und Geschäftshaus in Lingen

Das ehemalige Wohnhaus an der Alten Haselünner Straße 6 in Lingen wird zu einem Wohn- und Geschäftshaus erweitert und umgebaut. Dabei ist es Ziel, das 2,5 geschossige Bestandsgebäude aus den 1930er Jahren so zu erhalten, dass das ursprüngliche und schöne Straßenbild der Alten Haselünner Straße, in der ebenfalls ältere und bereits sanierte Gebäude zu finden sind, vom Grundsatz her unverändert bleibt. Das Bestandsgebäude wir dafür vollständig entkernt. Die Außenhülle und die vorhandene Klinkerfassade mit den architektonisch wertvollen vorgesetzten Klinkereckbändern und dem Sandsteinsockel bleibt erhalten. Der trapezförmige gläserne Anbau besteht aus einer Stahlbetonskeletkonstruktion, welche im überwiegenden Teil in einem hellen Sichtbeton ausgeführt wird und mit einer Glasfassade nach Außen ummantelt wird.

 

 

Im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss entstehen auf ca. 350 m² Büroflächen für ca. 20 Personen. Die lichtdurchfluteten Büros bieten dann eine optimale Arbeitsatmosphäre mit einer offenen Innenarchitektur. Im ehemaligen Garten entstehen sieben Parkplätze. Im Ober-, bzw. im aufgesetzten Staffelgeschoss entsteht eine ca. 100 m² große hochwertige Wohnung mit Balkon, welche direkt mit dem Fahrstuhl befahrbar ist.

 

Die Planungen für dieses Projekt übernimmt das angegliederte Architektur- und Planungsbüro hofschröer planen & bauen, welches später auch u.a. hier einziehen wird. Geplant ist, dass die umfassenden Umbau- und Erweiterungsarbeiten schlüsselfertig im Dezember 2021 fertiggestellt werden können.

 

 


 

zum Artikel in der Lingener Tagespost vom 06.02.2021

 

zurück zur Übersicht