Jahresrückblick

Das Jahresmagazin 2019 - Unser Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

Die erste Kerze auf dem Adventskranz brennt, es wird langsam kälter draußen und der Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt schmeckt bereits. Mit großen Schritten nähern wir uns der Weihnachtszeit und dem Jahreswechsel. In der Adventszeit (lateinisch adventus „Ankunft“) hat man die Gelegenheit zur Ruhe zu kommen und auf das vergangene Jahr zurückzublicken.

 

Auch wir nehmen diese Zeit als Grund, um auf das vergangene und ereignisreiche Jahr 2019 zurückzublicken. In unserem jährlichen Jahresmagazin, welches es bereits seit 2011 gibt, schauen wir auf abgeschlossene Bauprojekte, auf spannende Ereignisse auf aktuellen Baustellen und unsere Firmenevents gerne zurück. Unsere Geschäftsführer Mark & Chris Hofschröer nutzen dieses Magazin gleichzeitig, um sich bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie bei unseren unzähligen Geschäftspartnern erkenntlich zu zeigen:

 

"Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Geschäftspartner,

2019 ist ein Jahr, auf das wir besonders gerne zurückschauen. Der vielleicht bedeutendste Moment war die Fertigstellung des Leuchtturmprojekts der BP Lingen nach 20 Monaten Bauzeit – das größte Projekt unserer Firmengeschichte. Ebenso sehr freuen wir uns über die Neueröffnung der Wilhelmshöhe. In nur acht Monaten Bauzeit gelang uns der durchaus anspruchsvolle Umbau des traditionsreichen Gebäudes. Eine besondere technische Herausforderung war der Einschub eines neuen Kreuzungsbauwerks in Krefeld. Diese Projekte konnten wir nur so erfolgreich umsetzen, weil unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets einen unermüdlichen Einsatz zeigten sowohl an Wochenenden als auch in anderen Sperrpausen – dafür danken wir euch ganz herzlich!

 

Und unsere Hofschröer-Familie wächst weiter: 2019 konnten wir neue talentierte Kolleginnen und Kollegen begrüßen. Dass wir sind, was wir sind, haben wir zu einem bedeutenden Teil unserem Vater Helmut Hofschröer zu verdanken, der unsere Firma als geschäftsführender Gesellschafter in der zweiten Generation besonders geprägt hat. Am 7. Dezember feiern wir seinen 80. Geburtstag. Ein Projekt, das uns längerfristig beschäftigen wird, ist die Digitalisierung. Aktuell befinden wir uns in der Prozessaufnahme, welche die Grundlage der Digitalisierungsstrategie ist, um zukünftig erfolgreich Potenziale abzuschöpfen und auch weiterhin gut aufgestellt zu sein.

 

Für ein erfolgreiches Jahr 2019 möchten wir uns bei unseren Auftraggebern und Partnern bedanken und Sie einladen mit uns zurückzuschauen – auf dass wir 2020 das Fundament für viele weitere besondere Momente legen."

 

Gerne geben wir Ihnen und Euch einen Einblick ind das vergangene Jahr und wünschen viel Spaß und Freude beim Blättern.

 

 

 

Das gesamte Jahresmagazin 2019 steht Ihnen und Euch 
HIER zum Download bereit.

 

zurück zur Übersicht