Auftragseingang

"Neubau Mühlenareal“ - Wehranlage, Fischtreppe und Brücken in Borken

Am 02.10.2020 wurden wir von der Kreisstadt Borken mit dem 2. Bauabschnitt im Rahmen der Neugestaltung des Borkener Mühlenviertels beauftragt. Der Auftrag umfasst die Herstellung einer neuen Wehranlage mit Fischtreppe sowie die Herstellung von zwei neuen Fußgängerbrücken über die Borkener Aa. Diese werden in Verlängerung der Mühlenstraße und im Stadtpark errichtet. Des Weiteren werden die Straßen Am Papendiek / Am Kuhm und die Mühlenstraße neu ausgebaut. Die Uferbereiche werden zu Terrassen umgestaltet.

 

 

Bestandsbild, Stadt Borken

 

Gewerke: Technische Bearbeitung, Beton– und Stahlbetonarbeiten, Abbrucharbeiten, Stahlbau, Brückenausstattung, Erdbau, Garten- und Landschaftsbau

 

Die Arbeiten beginnen im November 2020 und enden voraussichtlich im November 2021. Die Auftragssumme beträgt ca. 5,6 Mio. Euro (brutto).

 

 zurück zur Übersicht