Gelsenkirchen

Erweiterte Rohbauarbeiten des WOhn- und Geschäftshauses "Graf Bismarck", Gelsenkirchen

ORT: Gelsenkirchen
BAUZEIT: 07.2017 bis 12.2018
AUFTRAGGEBER: Hofschröer Projektbau GmbH & Co. KG
 AUFTRAGSSUMME: 3.500.000 €

 

Kurzbeschreibung der Baumaßnahme:

 

In unmittelbarer Nähe zum Rhein-Herne-Kanal in Gelsenkirchen entstand an der Johannes-Rau-Allee ein Wohn- und Geschäftshaus.  Über die Promenade besteht eine direkte Anbindung zum Wasser.

 

Auf dem ca. 4.000 m² großen Grundstück entstanden zwei Stadthäuser mit je einem Vollgeschoss und vier Staffelgeschossen als Flachdach mit insgesamt 26 Eigentumswohnungen und 68 PKW-Stellplätzen im vollunterkellertem Untergeschoss.


Das Gebäude wurde in Massivbauweise aus Stahlbeton und Mauerwerk erstellt. Das Erdgeschoss erhielt eine Verblendschale, die Obergeschosse 1-4 wurden mit einem Wärmedämmverbundsystem ausgestattet. Je Haus wurden zwei Aufzugsanlagen von Tiefgarage bis in das 4. OG installiert.

 

Gewerke:

  • Verbauarbeiten
  • Erdbauarbeiten
  • Wasserhaltung
  • Baugrundverbesserung (Rüttelstopfsäulen)
  • Beton- und Stahlbetonarbeiten
  • Mauerwerksarbeiten
  • Verblendarbeiten
  • Innenputz
  • Blitzschutz/Erdung

 

Leistungsumfang:

  • 300 m² Trägerbohlverbau
  • 4.500 m³ Beton- und Stahlbetonarbeiten
  • 2000 m² Mauerwerk
  • 600 m² Verblendfassade

 

Weitere Ansichten:

 

zurück zur Übersicht