Kurpromenade 58, 23743 Grömitz

Attraktivierung und Erweiterung des Freizeitbades 'Grömitzer Welle'

ORT:
Grömitz


BAUZEIT:
09.2013 bis 08.2015


AUFTRAGGEBER:
Tourismus-Service Grömitz


AUFTRAGSSUMME:
1.200.000 €

 

 

Gewerke:

Beton- und Stahlbetonbau, Mauerwerksarbeiten und Putzarbeiten

 

 

Kurzbeschreibung der Baumaßnahme:

Die Beton- und Stahlbetonbauarbeiten gliedern sich in einem Neubau und Umbaubereich auf. Der Neubaubereich wurde an das bestehende Gebäude angeschlossen und konnte mit den üblichen Hilfsmitteln wie Hochbau- und Mobilkränen erstellt werden.


Für den Umbaubereich im Inneren des bestehenden Gebäudes konnten keine Hilfsmittel wie Krane oder Radlader eingesetzt werden. Der gesamte Materialtransport wurde konventionell per Hand ausgeführt. Aufgrund dieser Schwierigkeit konnten auch keine großen Schalelemente für die zu erstellenden Bauteile verwendet werden. Viele Bauteile wurden konventionell per Hand eingeschalt.

 

 

Weitere Ansichten:


zurück zur Übersicht