Umbauarbeiten Pumpwerk Bocholt

Am 21. November erhielten wir von der Stadt Bocholt den Auftrag über den Umbau des zentralen Pumpwerkes sowie des vorhandenen Regenrückhaltebeckens in Bocholt.

 

 

Als Konsequenz aus den Anforderungen der Siedlungswasserwirtschaft im Hinblick auf eine regelgerechte Regenwasserbehandlung der Mischwasserabflüsse im Bocholter Stadtgebiet erhielt die Fa. Hofschröer den Auftrag durch die Stadt Stadt Bocholt das vorhandene Regenrückhaltebecken (RRB) und das zentrale Pumpwerk (PW) umzubauen, so dass das geforderte Behandlungsvolumen bereitgestellt werden kann. Die Bauarbeiten erfolgen in drei Teilabschnitten:

 

  • Umbau Regenrückhaltebecken Siekenhofgraben
  • Umbau Pumpwerk Hessenstraße
  • Konstruktive Bauarbeiten / Umbau technische Ausrüstung am Pumpwerk Hessenstraße

 

 

 

 

Die Arbeiten beginnen im Dezember 2013 und enden im Oktober 2014

 

Gewerke

  • Abbrucharbeiten
  • Erdarbeiten
  • Wasserhaltungsarbeiten
  • Stahlbetonarbeiten
  • Entwässerungsarbeiten
  • Kanalbauarbeiten
  • Verbauarbeiten

 

Auftragssumme
Die Auftragssumme beträgt 1.170.000,- € (brutto)

 

zurück zur Übersicht