Umbau Gruppenklärwerk Ditzingen

Am 17. April erhielten wir vom LHS Stuttgart den Auftrag für den Neu- und Umbau der mechanischen und biologischen Reinigungsstufe des Gruppenklärwerkes Ditzingen.

 

 

Das Gruppenklärwerk Ditzingen wird bis 2018 im laufenden Betrieb umfassend saniert und erweitert. Hierbei werden in 12 Bauabschnitten im wesentlichen folgende Baumaßnahmen umgesetzt:

 

BA 1: Neubau Zulaufgerinne zulaufmessung u. NKB, Rechennotumlauf, Neubau Niederspannung
BA 2: Umbau Rechenanlage
BA 3: Neubau VKB Umlaufgerinne, Umbau DN/AN1 u. Vorklärbecken
BA 4: Neubau Fettschacht, Sandfang, Zulaufmessung, Rohrkanal
BA 5: Umbau/sanierung Belebungsbecken DN3, Umbau vorh. Gebläse 1 u 2
BA 6: Umbau/Sanierung Zulaufgerinne Belebungsbecken
BA 7: Umbau Vorentwässerungsgebäude/Install. Eindickaggregat, Umbau Belebungsb. DN/AN2
BA 8: Umbau Belebungsbecken und Zulaufgerinne
BA 9: Teilneubau Ablaufrinne Belebung und der Rücklaufschlammleitung
BA10: Abbruch Belebungsbecken, Neubau Nitri-/Denitifikationsbecken, Ablaufrinne Bb
BA11: Umbau Zulaufrinne, Neubau Nitri-/Denitifikationsbecken u. Gebläse 3
BA12: Teilabbruch altes Ablaufgerinne u. RS-Leitung, Neubau Lager u. Dosierstation

 

 

 

 

Auftragssumme
Die Auftragssumme beträgt ca. 7,2 Mio. € (brutto)

 

 

zurück zur Übersicht