Teilabbruch des Neumarkttunnels in Osnabrück

 

Die Stadt Osnabrück plant Veränderungen des Neumarkttunnels. Der Neumarktunnel befindet sich im Zentrum von Osnabrück westlich der Hase. Der Tunnel verbindet die Einkaufszonen an der großen Straße und an der Johannisstrasse. Zugänge münden sternförmig in den Tunnel aus den Untergeschossen angrenzender Kaufhäuser, und über Rampen, Treppen und Rolltreppen von den umgebenden Straßen. Südöstlich angrenzend befindet sich das historische Gebäude des Landgerichtes.

 

In diesem Leistungsauftrag ist es vorgesehen bei dem östlichsten Tunnelabschnitt nach Entfernen des Straßenoberbaus die Passagen-Decke aufzunehmen und nachfolgend das Bauwerk zu verfüllen, um eine geplante Baumaßnahme an der Ecke Neumarkt/Kollegienwall zu ermöglichen.

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht