Sanierung Brücke Kirschbaumsweg, Schwerte

Am 14. Januar erhielten wir von der Stadt Schwerte den Auftrag über die Brückeninstandsetzung "Kirschbaumsweg" in Schwerte.

 

 

Art der Maßnahme
Das instandzusetzende Brückenbauwerk befindet sich im Zuge des Kirschbaumsweg in Schwerte. Das Bauwerk wird durch eine einspurige nicht elektrifizierte Begleisung durchfahren. Im Zuge der letzten im Jahre 2012 durchgeführten Brückenhauptprüfung wurden diverse Risse im Fugenverlauf unterhalb der Lagersockel an beiden Widerlager festgestellt. Weiter sind die beiden Brückenhauptträger des Überbaus stellenweise angerostet. Diese Gründe gaben den Anlass zur Durchführung der Sanierungsmaßnahmen.

 

Das Natursteinmauerwerk der beiden Widerlager wird im Bereich der Lagersockel in mehreren Sperrpausen abschnittsweise durch Edelstahlanker rückwärtig vernadelt. Weiter wird das gesamte Widerlager sowie die Flügelwände neu verfugt und instandgesetzt. Die beiden Brückenhauptträger werden in mehreren Sperrpausen abschnittsweise entrostet und neu beschichtet

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht