Erweiterung Freizeitbad Grömitzer Welle

Am 23. September erhielten wir von der Tourismus-Service Grömitz den Auftrag über die Rohbauarbeiten zur Erweiterung des Freizeitbades "Grömitzer Welle".

 

 

Bei der Baumaßnahme handelt es sich um den Umbau und die Erweiterung des Meerwasserschwimmbades Grömitzer Welle sowie eine umfassende Dach- und Innenraum- und Betonsanierung des Wellenbades zum Zwecke der Attraktivierung der Gesamtanlage. Das Freizeitbad liegt direkt am Ostseestrand.
Die Maßnahme wird in einem Zuge durchgeführt, das Schwimmbad ist während der Bauzeit nicht in Betrieb.
Geplante Gesamtbauzeit September 2013 - November 2014.
Unser Auftrag beinhaltet die Ausführung der Beton- und Stahlbetonbauarbeiten, Mauerwerksarbeiten und Putzarbeiten.

 

Gewerke:

  • Betonbauarbeiten
  • Stahlbetonbauarbeiten

 

 

 

Die Rohbauarbeiten beginnen Mitte Oktober 2013 und werden voraussichtlich im April 2014 fertiggestellt.

 

Auftragssumme
Die Auftragssumme beträgt ca. 1,2 Mio. € (brutto)

 

zurück zur Übersicht