Ärzte- u. Geschäftshaus in Rheine

 

Die ausgeschriebenen Leistungen umfassen die Arbeiten für den erweiterten Rohbau zum Neubau eines Ärzte- und Geschäftshauses mit Tiefgarage in Rheine. Hierzu gehören neben den eigentlichen Stahlbetonarbeiten auch die Erd- und Rohrleitungsabreiten.

 

Das Gebäude besteht aus 3 Geschoßen und einer Tiefgarage. Zur Baugrubensicherung wird ein Berliner Verbau erstellt, der gleichzeitig als verlorene Schalung dient. Die direkte Nachbarbebauung wird mit einer Unterfangung aus Fertigteilfundamenten und Stahlstützen gesichert.

 

Die Tiefgarage wird mit einer Wärme- und Schalldämmung ausgestattet. Die Einfahrt der Tiefgarage erfolgt über eine Rampe in Sichtbetonqualität.

 

Das gesamte Gebäude entsteht in Ortbetonbauweise sowie Mauerwerk aus Kalksandstein.

 

 

 

 
Für den Rohbau ist eine Bauzeit von März 2013 bis Sommer 2013 vorgesehen.

 

zurück zur Übersicht