Errichtung eines Bauwerkes für eine automatische Rechenreinigungsanlage

Wehranlage an der Talsperre Rotbachsee in Dinslaken

Am 22.06.2015 erhielten wir vom Lippeverband den Auftrag für die Errichtung eines Bauwerkes zur Erstellung einer automatische Rechenreinigungsanlage an der Wehranlage an der Talsperre Rotbachsee.

 

Vor der bestehenden Wehranlage des Rotbaches am Ablauf des Rotbachsees im Stadtgebiet Dinslaken-Hiesfeld wird ein neuer Einlauftrog mit den zugehörigen Seitentrögen für den Einbau eines Stabrechens und einer automatischen Rechenreinigungsmaschine erstellt.


Im Rahmen der Maßnahme sind folgende wesentliche Bautechnische Arbeiten durchzuführen:

  • Ertüchtigung der best. Betriebswege und Herstellung von Baustraßen im Umfeld der Wehranlage
  • Herstellen eines provisorischen Trenndammes im Rotbach
  • Herstellung einer Spundwandbaugrube für die Erstellung des Trogbauwerkes einschl. Wasserhaltung
  • Erdarbeiten für das Trogbauwerk und die Seitentröge
  • Ortbetonarbeiten für die Herstellung des Trogbauwerkes mit Flügelwänden und zwei Seitentrögen
  • Herstellung der Einfriedung für die neuen Anlagenteile unter Einbeziehung der best.Wehranlage
  • Endgestaltung der Betriebswegflächen, der Oberflächen im Umfeld der Wehranlage sowie der Böschungs- und Sohlflächen des Gewässers.

 

 


 

 

Die Arbeiten beginnen im Juli 2015 und enden im Februar 2016

 

Auftragssumme:
Die Auftragssumme beträgt ca. 350 Tsd. € (brutto)

 

 

zurück zur Übersicht