rücken aktiv im job

Tipps und Tricks für einen schmerzfreien Arbeitsalltag im Büro

Viele Menschen leiden an arbeitsplatzbedingten Rückenbeschwerden. Die Ursachen hierfür sind sehr vielfältig. Zu einseitige Arbeit bzw. Arbeitsabläufe, falsche Bewegungen und eine ungesunde Sitzhaltung sind nur einige Faktoren. Die AOK Niedersachsen bietet für genau diese Problematik das Programm "Rückenaktiv im Job" an. Am 20.10.2017 startete das Programm bei uns in der Verwaltung.

 

Herr Jose Driussi ist Fachkraft für Ergonomie, Bewegung und Fitness bei der AOK Niedersachsen und somit Experte in Sachen "schmerzfreier Arbeitsalltag". Am Vormittag hat er bereits einige Arbeitsplätze kontrollieren können. Die Bildschirmposition , die Stuhleinstellung und die Lichtverhältnisse sind nur einige Kriterien, die einen optimal eingerichteten Arbeitsplatz ausmachen.

 

Ab 13.00 Uhr fand eine gemeinsame Schulung in unserer Kantine statt. Hier erklärte Herr Driussi die grundlgenden Aspekte für einen schmerzfreien Arbeitstag. Bereits mit kleinen Übungen direkt am Schreibtisch könne man den unerwünschten Rückenschmerz vorbeugen. Außerdem sind bei uns bereits viele Schreibtische elektrisch höhenverstellbar, so dass diese auf die verschiedenen individuellen Anforderungen optimal angepasst werden können.

 

zurück zur Übersicht