Neubau eines BuG in der Lookenstraße 16, Lingen

Am 18. März erhielten wir von der Volksbank Lingen e.G. den Auftrag zum Neubau eines Büro- und Geschäftshauses im Zentrum von Lingen.

 

An der Lookenstraße 16 in Lingen (Ems) wird von der Lookenstraße bis zur kleinen Poststraße ein Büro- und Geschäftshaus errichtet. Das Haus besteht aus drei Geschossen: EG, 1 OG und 2 OG.
Im Erdgeschoss und teilweise im 1 OG gliedert sich ein Modegeschäft ein. Im anderen Teil des 1 OG und im 2 OG werden die Büroräume für den Bauherrn Volksbank Lingen eG errichtet. Die Geschosse werden über drei Aufzüge und zwei Treppenhäuser angebunden.

 

Das Gebäude wird auf Bohrpfählen gegründet und in einer Massivbauweise mit einer gemauerten Fassade an der kleinen Poststraße und einer vorgehängten Fassade in EG und 1 OG und einer gemauerten Fassade im 2 OG an der Lookenstraße errichtet.

 

Gewerke:

  • Erdarbeiten, Beton- und Stahlbetonarbeiten, Maurerarbeiten, Innenputz und Entwässerungsarbeiten

 

 

Die Arbeiten beginnen im April 2015 und enden im September 2015

 

Auftragssumme:
Die Auftragssumme beträgt ca. 1,1 Mio. € (brutto) 

 

zurück zur Übersicht