Neubau einer Stahlbrücke mit Tiefengründung

Neubau einer Fußgängerbrücke in Osnabrück

Am 22.07.2015 haben wir von der Stadt Osnabrück den Auftrag für den Neubau der Fußgängerbrücke in Osnabrück erhalten.

 

Die ca. 10 m weiter westlich bestehende Holzbrücke soll im Rahmen einer Erweiterung der Diskothek „Alando“ zurückgebaut und durch einen Neubau ersetzt werden.
Art und Umfang (Statisches System, Hauptabmessungen, Zwangspunkte)
Bauart: Geh- und Radwegbrücke / Plattenbalkenbrücke = Stahlkonstruktion
Brückenklasse DIN / MLC: Fußgängerbrücke
Einzelstützweite: 21,0 m
Gesamtlänge zw. Wdl.-Wänden 20,30 m
Breite zw. Geländern: 2,53 m
Brückenfläche: 53 m²
Kreuzungswinkel: 90,13 GON

 

 

 


 

 

Die Arbeiten beginnen im September 2015 und enden im Dezember 2015

 

Auftragssumme:
Die Auftragssumme beträgt ca. 200 Tsd. € (brutto)

 

 

zurück zur Übersicht