Neubau über Fluß " Alte Lune"

Neubau der Luneplate Brücken, Bremerhaven

Am 30.09.2015 erhielten wir von der BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH den Auftrag für den Neubau des Brückenbauwerks II über den Fluss "Alte Lune".
Die Maßnahme dient der Erschließung des Industriegebietes Luneort in Bremerhaven.

 

Die Lichte Weite zwischen den Widerlagerachsen beträgt 103,515 m, die Breite der Brücke beträgt ca. 12,50 m.
Die Brücke wird auf Großbohrpfählen (Durchmesser 1,50 m) gegründet.
Als Zwischenunterstützung müssen im Wasserlauf der "Alten Lune" 4 Mittelpfeiler errichtet werden. Der Überbau ist als längs vorgespannter parallelgurtiger Ortbeton-Durchlaufträger mit einem 2-stegigen Plattenbalkenquerschnitt konzipiert.

 

Besonderheiten:

Da über das Bauwerk perspektivisch eine Bahnlinie geführt werden soll ist das Haupttragwerk in statisch-konstruktiver Hinsicht bereits auf die Beanspruchungen eines kombinierten Eisenbahn- und Straßenverkehrs ausgelegt.

 

 


 

Die Arbeiten beginnen im Oktober 2015 und enden im Februar 2017.

 

Auftragssumme:
Die Auftragssumme beträgt ca. 3,1 Mio. € (brutto)

 

 

zurück zur Übersicht