LINGEN (EMS) - DIE STADT DER KIVELINGE

Kivelingsfest 2017 in der Lingener Innenstadt

Alle drei Jahre zu Pfingsten feiert der Bürgersöhne-Aufzug zu Lingen "Die Kivelinge" e.V. auf und um den Lingener Marktplatz ein historisches Volksfest. Dieses Jahr findet das Kivelingsfest wieder vom 03.06.2017 bis 04.06.2017 statt. Eine größere Ansicht der Festfolge finden Sie unter diesem Artikel.

 

 

Die Entstehung der Kivelinge wird auf das Jahr 1372 datiert. Zu dieser Zeit war Lingen noch eine Festung und wurde von Angreifern belagert. Da das heimische Heer in anderweitige Kämpfe, weit vor den Stadtmauern Lingens verwickelt war, wurden die jungen und unverheirateten Bürgersöhne auf die Welle gerufen um die Stadt zu verteidigen. Dies haben die Bürgersöhne Lingens drei Tage und drei Nächte erfolgreich geschafft, so dass nach Heimkehr des heimischen Heeres, die Angreifer in die Flucht geschlagen werden konnten. Seit diesem Ereignis haben die Bürgersöhne Lingens das Recht, alle drei Jahre ein Volksfest zu feiern. Es wird vermutet, dass nach dieser Begebenheit das Wort "Kiveling" aus dem mittelhochdeutschen Wort "kiven", was so viel bedeutet wie "streiten" bzw. "kämpfen", entstanden ist. Das Wort "Kiveling" ist demnach als Verkleinerungsform zu sehen und kann mit "kleiner Streiter" bzw. "kleiner Kämpfer" übersetzt werden. Heute sind die Kivelinge ein heimatverbundener Verein, der nunmehr als Wahrzeichen der Stadt Lingen (Ems) fungiert und neben vielen touristischen Aufgaben vor allem alle drei Jahre ein historisches Volksfest, das Kivelingsfest, im historischen Stadtkern ihrer Heimatstadt veranstaltet.

 

Das Kivelingsfest ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und und bietet für Groß und Klein ein buntes Programm. Mittelalterliche Spiele und Fahrgeschäfte, Bastelangebote, Theaterstücke, Gaukler, Feuershows und Musikgruppen, sowie allerlei kulinarische Highlights bieten die 11 Kivelingssektionen ihren Besuchern an. Eine kurze Übersicht finden Sie hier. Die Marktzeiten sind am Samstag (03.06.2017) von 10.00 Uhr bis 02.00 Uhr und am Sonntag (04.06.2017) von 12.00 Uhr (Beginn mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Marktplatz) bis 24.00 Uhr. An Pfingstmontag findet ab 13.30 Uhr der Krönungsakt auf dem Lingener Marktplatz statt. Im Anschluss findet ein großer Festumzug durch die Lingener Innenstadt statt.

 

Die Kivelinge, Marketenderinnen und Bürgerschützen verwandeln die Lingener Innenstadt zu Pfingsten in ein einzigartiges historisches Markttreiben. Die Kivelinge laden Sie und Euch herzlich dazu ein die Sektionen auf und um den Marktplatz zu besuchen. Viele Kolleginnen und Kollegen beteiligen sich aktiv am Festgeschehen und blicken bereits mit großer Vorfreude auf die kommenden Tage.

 

Weiterführender Link: www.kivelinge.de

 

 

 


Fotos: ©Kivelinge, ©L. Sinewe, ©J. Hellmann

 

zurück zur Übersicht