Auf ins „Plytje“

Hallenbad in Leer feiert Eröffnung

Am 25.02.2019 hat das Hallenbad „Plytje“ in Leer den Badebetrieb aufgenommen. Bereits am Tag der offenen Tür zwei Tage zuvor, fand das neue Schwimmbad großen Anklang bei den Leeranern. Rund 4.000 Gäste haben sich am Tag der offenen Tür über das neue Schwimmbad informiert.


Aufgrund der extremen Sanierungsbedürftigkeit der alten Anlage kam aus finanzieller und energetischer Sicht nur ein Neubau in Frage. So entstand auf dem Gelände am Leeraner Standring ein neues, modernes und energieeffizientes Hallenbad. Mit dem Abschluss der Bauarbeiten ist Anfang 2019 für alle Schwimmer und Wasserratten die lange Abstinenz ohne ein Schwimmbad zu Ende.


Das Plytje bietet den Besuchern neben einem 25 Meter langen Sportbecken mit variablem Hubboden und einem drei Meter hohen Sprungturm ein gesondertes Becken für Schwimm-, Fitness- und Sportkurse. Für Kleinkinder wurde eine besondere Badelandschaft geschaffen, wo ausgiebig geplanscht und gespielt werden kann und so der erste Kontakt mit Wasser spielerisch hergestellt wird.


Wir wurden von der Stadt Leer mit den Roh- und Erdbauarbeiten beauftragt. Das neu errichtete Hallenbad weist eine Geschossfläche von über 1.600 m² auf. Die Gebäudehülle entspricht den neusten Standards der Anforderungen an energieeffiziente Gebäude nach EnEV 2016.

 

 

Herzliche Glückwünsche zur Eröffnung
wünscht das gesamte Team Hofschröer.

 

 

Text-Quellen:
https://www.plytje.com/erfolgreiche-eroeffnung/
https://www.plytje.com/tag-der-offenen-tuer/
https://www.plytje.com/informationen/presse/

 

Bild-Quellen:
Bauunternehmung Hofschröer
https://www.facebook.com/plytje/

 

 

zurück zur Übersicht