Ersatzneubau DB-Brücke in Osnabrück

 

Am 22. Dezember erhielten wir von der Stadt Osnabrück den Auftrag zum Ersatznebau einer DB-Brücke in Osnabrück.

 

Die Baumaßnahme beinhaltet unter anderen:

Den Ersatznneubau von 3-feldrigen baugleichen Straßenüberführungen des "Hörner Weg" und "Ohrbecker Weg" über die DB in Osnabrück.
Abbruch der Bestandsbrücke innerhalb von Sperrpausen in Nachtarbeit.
Neubau durch einzuhebende Fertigteilkonstruktion nach vorheriger Herstellung der Widerlager im Schutz eines Verbaus als Einfeldbauwerk. Die Brücke wird im Regelquerschnitt verbreitert.
Beide Bauwerke werden zeitlich versetzt mit einem Abstand von 3,0 Monaten erneuert.

 

Gewerke:

  • Abbruch, Abdichtung, Gussasphalt, Verbau, Bahnsicherung, Geländer, Stahlbau, Straßenbau, Erdbau, Technische Bearbeitung, Tragerüstbau, Wasserhaltung

 

 

Die Arbeiten beginnen im Januar 2015 und enden im Dezember 2015

 

Auftragssumme
Die Auftragssumme beträgt ca. 3,5 Mio € (brutto)

 

zurück zur Übersicht