Auftragseingang

Erneuerung der Eisenbahnüberführung "Feldweg" in Lage/hardissen

Am 11.05.2018 erhielten wir von der DB Netz AG Duisburg den Auftrag zur Erneuerung der Eisenbahnüberführung "Feldweg"  (Strecke 2983) in Lage/Hardissen.

 

Auf Grund des bestehenden baulichen Zustands, soll die vorhandene Eisenbahnüberführung an der Lemgoer Straße bei Lage durch einen Ersatzneubau ausgewechselt werden. Die lichte Höhe und die lichte Weite werden hierbei beibehalten. Im Bereich des Brückenbau verläuft eine eingleisige nicht elektrifizierte Trasse der Deutschen Bahn in einer Dammlage.

 

Die vorhandene EÜ, im Jahr 1896 errichtet, besteht aus einem Stahlüberbau auf flach gegründeten Schwergewichtswänden. Der Einfeldträger hat eine lichte Weite von 3,80 m bei einer Breite von etwa 4,40 m. Der Ersatzneubau der Brücke verläuft mithilfe der Nutzung einer Hilfsbrücke zur Fortführung des Bahnbetriebes. Insbesondere durch Nutzung zweier großer Sperrpausen erfolgt ein Neubau mit neuer Gründung, neuen Flügelwänden und einem eingehobenen neuen Stahlüberbau.

 

 Gewerke:

  • technische Bearbeitung, Abbruch, Erdbau, Verbau, Wasserhaltung, Beton- und Stahlbetonarbeiten, Stahlbau, Gleisbau, Kabeltiefbau, Landschaftsbau

 

Die Arbeiten beginnen im Juni 2018 und enden voraussichtlich im Dezember 2018.

 

Die Auftragssumme beträgt ca. 1,7 Mio € (brutto).

 

 

zurück zur Übersicht