Tagen direkt am Vechtesee

Bauleiterseminar 2018 in der Denkfabrik in Nordhorn

Vom 12.01.2018 bis 13.01.2018 fand das 11. Bauleiterseminar in der Denkfabrik in Nordhorn statt. An diesem zu Anfang des Jahres stattfindenden Wochenende, treffen sich die Geschäftsführung, die technische & kaufmännische Leitung, sowie alle Oberbauleiter und Bauleiter zu einem konstruktiven Seminar. Ein Wochenende zum Denken und Spaß haben.

 

Zunächst berichtete unser Geschäftsführer Mark Hofschröer über das vergangene Geschäftsjahr 2017 und gab gleichzeitig Ausblick auf das vor uns liegende Jahr 2018. Anschließend gab es einen Vortrag über die Neuerungen im geotechnischen Bereich. Viele Fragen, Ziele und Anforderungen ergaben sich aus diesem spannenden Vortrag für uns.

 

Nach einer kurzen Mittagspause stand die nächste Einheit auf der Agenda. Unser technischer Leiter Stephan Pricker referierte über das Thema Digitalisierung im Baugewerbe. Anschließend wurde in Kleingruppen die Frage bearbeitet "Wie soll der Arbeitsplatz 2020 in der Bauleitung aussehen?". Eine spannende Aufgabe, die von den Gruppen auf verschiedenste Weise und mit unterschiedlichen Ergebnissen bearbeitet wurde.

 

Nach der inhaltlichen Arbeit stand am Abend der gesellige Teil an. Bei der Hofschröer-Lasertag-Challenge duellierten sich 4 Kleingruppen in der Laser-Tag-Arena in Nordhorn. Nach einem 2-stündigen, schweißtreibenden und anstrengendem Wettkampf, trafen sich alle zum gemeinsamen Abendessen mit anschließendem gemütlichem Beisammensein im Pier 99 wieder.

 

Am nächsten Morgen ging es nach einem ausgiebigen Frühstück, mit der inhaltlichen Arbeit weiter. Unser Team-Coach Normen Ulbrich war zu Gast und thematisierte die weitere Implementierung unseres Leitbildes. In Kleingruppen wurde sich mit unseren Werten Respekt und Wertschätzung, Ehrlichkeit (Loyalität), Teamgeist und Teambildung, Verantwortung und Zuverlässigkeit, Motivation (Begeisterung), Personalqualifizierung und Innovationfreude intensiv beschäftigt und die Gruppenergebnisse in der Großgruppe besprochen.

 

Nach einem Resümee der Geschäftsführung über das Wochenende, wurden die Seminarteilnehmer ins Wochenende verabschiedet. Man kann gewiss behaupten, dass die Gespräche, Ergebnisse und Erfahrungen von hoher Bedeutung für die Firma sind und die Erarbeitung der inhaltlichen Elemente wegweisend für die betriebliche Entwicklung sind.

 


 

zurück zur Übersicht