TAGEN DIREKT AM VECHTESEE

Bauleiterseminar 2017 in der Denkfabrik in Nordhorn

Vom 03.02.2017 bis 04.02.2017 fand das 10. Bauleiterseminar in der Denkfabrik in Nordhorn statt. An diesem zu Anfang des Jahres stattfindenden Wochenende, treffen sich die Geschäftsführung, die technische, kaufmännische und kalkulatorische Leitung, sowie alle Bauleiter zu einem konstruktiven Seminar. Ein Wochenende zum Denken und Spaß haben.

 

Zunächst berichtete unser Geschäftsführer Mark Hofschröer über das vergangene Geschäftsjahr 2016 und gab gleichzeitig Ausblick auf das vor uns liegende Geschäftsjahr 2017. Anschließend gab es einen Vortrag über die in unserem Hause verwendete Baustellen-Software und ihre weitläufigen Nutzungsmöglichkeiten. In verschiedenen Kleingruppen wurde dann über evtl. Schwächen und Stärken beraten. Die zusammengetragenen Ergebnisse wurden anschließend in der Großgruppe präsentiert und besprochen. Es wurden Ziele festgelegt, die im laufenden Jahr erreicht werden sollen.

 

Nach einer kurzen Mittagspause stand die nächste Einheit auf der Agenda. Mark Hofschröer präsentierte das neu entwickelte Leitbild. Im Anschluss wurde wiederum in Kleingruppen über die Außendarstellung des Unternehmens gesprochen, sowie Ergänzungen zum neu entwickelten Leitbild zusammengetragen, die ebenfalls in der Großgruppe präsentiert wurden.

 

Nach der inhaltlichen Arbeit stand am Abend der gesellige Teil an. Bei der Hofschröer-Bowl-Challenge duellierten sich 4 Kleingruppen auf der Bowlingbahn in Nordhorn und kürten am Ende einen Sieger. Nach einem 2-stündigen, schweißtreibenden und anstrengendem Wettkampf, trafen sich alle zum gemeinsamen Abendessen mit anschließendem gemütlichem Beisammensein im Pier 99 wieder.

 

Am nächsten Morgen ging es nach einem ausgiebigen Frühstück, mit der inhaltlichen Arbeit weiter. Rechtsanwalt Malte Rosemann wurde hierzu eingeladen und hat über verschiedenste Themengebiete referiert.

 

Nach einem Resümee der Geschäftsführung über das Wochenende, wurden die Seminarteilnehmer ins Wochenende verabschiedet. Man kann gewiss behaupten, dass die Gespräche, Ergebnisse und Erfahrungen von hoher Bedeutung für die Firma sind und die Erarbeitung der inhaltlichen Elemente wegweisend für die betriebliche Entwicklung sind.

 



 

zurück zur Übersicht