Barrierefreier Ausbau Bahnhof Leer

Am 13. Januar erhielten wir von der DB ProjektBau GmbH im Namen und auf Rechnung der DB Station & Service AG den Auftrag über den Umbau Bahnhof Leer: Barrierefreier Ausbau der Verkehrsstation.

 

Es sind folgende Arbeiten vorgesehen:

  • Barrierefreier Ausbau der Verkehrsstation
  • Erneuerung des Hausbahnsteiges Gleis 1 mit einer Nutzlaenge von 300m und einer Bahnsteighoehe von 76cm
  • Erneuerung des Mittelbahnsteiges Gleis 2/4 mit einer Nutzlaenge von 300m und einer Bahnsteighoehe von 76cm
  • Ausstattung der Bahnsteige mit taktilem Leitsystem
  • Erneuerung des Kabeltiefbaus
  • Herstellung der Bahnsteigentwaesserung
  • Neubau einer Personenunterfuehrung mit Treppenzugaengen und Aufzuegen am Haus/ und Mittelbahnsteig
  • Sanierung der vorhandenen Personenunterfuehrung
  • Errichtung von Wetterschutzhaeusern
  • Erneuerung der Beleuchtung
  • Ergaenzung und Erneuerung der Ausstattung
  • Herstellung der Gleissolllagen

 

 

Die Arbeiten beginnen im Februar 2014 und enden im Dezember 2014

 

Auftragssumme
Die Auftragssumme beträgt ca. 2,8 Mio € (brutto)

 

 

zurück zur Übersicht