Aa-See Brücke Degelingsesch, Bocholt

 

Am 17. Juli erhielten wir von der Stadt Bocholt den Auftrag zur Teilerneuerung der Geh- und Radwegbrücke in Bocholt.

 

  

Im Auftrag der Stadt Bocholt erfolgt die Teilerneuerung der Geh- und Radwegbrücke Degelingsesch am Bocholter Aasee. Aus Gründen der Verkehrssicherheit soll das Bauwerk teilerneuert werden. Der bestehende Überbau (Leimbinderkonstruktion) sowie die Gründungspfähle werden abgebrochen, die Stahlbetonwiderlager bleiben bestehen und werden saniert.

 

Der neue Überbau wird als Stahlträgerkonstruktion auf die sanierten Betonwiderlager, sowie auf neu eingerammte Stahlrohrpfähle gegründet. Der Brückenbelag wird aus einem rutschhemmenden profilierten Kunststoffbohlenbelag ausgeführt.

 

Mit einer Gesamtstützweite von 32m wird der Durchflussquerschnitt der Bocholter Aa nicht eingeschränkt.

 

 

 

 

Die Arbeiten beginnen im August 2014 und enden im November 2014

 

Auftragssumme

Die Auftragssumme beträgt 188.000,- € (brutto)

 

zurück zur Übersicht